Kohlenhydrate in Form von Stärke und das in der Kartoffel enthaltene Eiweiß. Unter den Mineralstoffen ist der Kalium-Gehalt hervorzuheben. Darüber hinaus sättigen Kartoffeln gut.

"/>

Kartoffeln

Kartoffeln

In Deutschland ist sie eines der wichtigsten Nahrungsmittel: Die Kartoffel. Sie enthält wenig Kalorien, wertvolles Eiweiß und sättigt gut. Bei richtiger Lagerung ist sie lange haltbar

Durch ihren hohen Wasseranteil von 77 Prozent ist die Kartoffel gar nicht so kalorienreich. Wichtige Inhaltsstoffe der Knolle sind zum Beispiel Kohlenhydrate in Form von Stärke und das in der Kartoffel enthaltene Eiweiß. Unter den Mineralstoffen ist der Kalium-Gehalt hervorzuheben. Darüber hinaus sättigen Kartoffeln gut.

Category:

Beschreibung

Herkunftsland:

Deutschland

 

Verfügbarkeit:

Mai bis Juli

 

Lagerung:

an einem dunklen, kühlen und gut belüftetem Ort aufbewahren

 

Tipps zur Zubereitung:

Kartoffeln sollte man nur gekocht essen. Am besten kochen und anschließend pellen.

festkochenden Sorten: Pell-, Salzkartoffeln sowie Kartoffelsalat

vorwiegend festkochenden Sorten: Bratkartoffeln, Rösti oder Pommes Frites

mehligkochende Sorten: Eintöpfe, Suppen, Knödel oder Pürree

Zusätzliche Informationen

Energie

72 kcal

Fett gesamt

Spuren

Kohlenhydrate gesamt

15 g

Natrium (Na)

155 mg

Kalium (K)

380 mg

Calcium (Ca)

5 mg

Magnesium (Mg)

14 mg

Phosphat (P)

30 mg

Eisen (Fe)

0,4 mg

Zink (Zn)

0,3 mg

Beta-Carotin

5 µg

Vitamin E

0,1 mg

Vitamin B1

0,07 mg

Vitamin B2

0,03 mg

Vitamin B6

0,14 mg

Folsäure

10 µg

Vitamin C

10 mg

RSS
Follow by Email
Twitter
Pinterest
Whatsapp
LinkedIn