Blumenkohl

Blumenkohl

Blumenkohl ist gesund, kalorienarm und lässt sich vielseitig zubereiten – zum Beispiel als Auflauf, im Eintopf oder als gedünstete Gemüsebeilage

Im Blumenkohl finden sich zahlreiche Mineralstoffe sowie B-Vitamine und Vitamin C. Vitamin C ist zum Beispiel wichtig für das Bindegewebe. Daneben enthält Blumenkohl wie viele andere Kohlsorten reichlich Vitamin K. Patienten, die bestimmte Gerinnungshemmer einnehmen, müssen unter Umständen mit dem Konsum von Blumenkohl vorsichtig sein, da er die Wirkung der Medikamente beeinträchtigen kann. Am besten fragen Sie dazu Ihren Arzt oder Apotheker. Blumenkohl ist wie fast alle Gemüsesorten sehr kalorienarm.

Category:

Beschreibung

Herkunftsland:

Deutschland

 

Verfügbarkeit:

September bis Juni

 

Lagerung:

Achten Sie auf grüne Blätter und saftigen Strunk

Beim Einkauf sollte man darauf achten, dass die Blätter schön grün sind, der Strunk saftig und die Blume selbst keine Flecken aufweist. Wie bei allen Lebensmitteln gilt auch beim Blumenkohl: Frisch schmeckt er am besten. Ein oder zwei Tage hält er sich jedoch auch im Kühlschrank. Wer dieses Gemüse länger lagern will, blanchiert die einzelnen Röschen, schreckt sie in Eiswasser ab und friert sie in Tiefkühlbeuteln ein.

 

Tipps zur Zubereitung:

Kochen, garen, überbacken

Die weiße Farbe des Blumenkohls erhält sich angeblich besser, wenn man etwas Milch oder Zitronensaft dazugibt. Um möglichst viele seiner wertvollen Inhaltsstoffe zu bewahren, sollte die Garzeit möglichst kurz sein.

Der Blumenkohl ist ein äußerst vielseitiges Gemüse. Es gibt praktisch keine Zubereitungsart, für die er sich nicht eignet: Man kann ihn roh essen, kochen, garen, dünsten, im Eintopf verwenden oder überbacken. Besonders beliebt ist der milde Geschmack des Gemüses mit Béchamelsauce oder mit Käse überbacken, auf klassische Art serviert man ihn mit zerlassener Butter.

Zusätzliche Informationen

Energie

22 kcal

Fett gesamt

Spuren

Kohlenhydrate gesamt

2 g

Natrium (Na)

15 mg

Kalium (K)

280 mg

Calcium (Ca)

20 mg

Magnesium (Mg)

15 mg

Phosphat (P)

50 mg

Eisen (Fe)

0,5 mg

Zink (Zn)

0,3 mg

Beta-Carotin

10 µg

Vitamin E

0,1 mg

Vitamin B1

0,09 mg

Vitamin B2

0,09 mg

Vitamin B6

0,20 mg

Folsäure

50 µg

Vitamin C

65 mg

RSS
Follow by Email
Twitter
Pinterest
Whatsapp
LinkedIn